[ Franny bloggt – Was ist an Orangenhaut so schlimm?? ]

frannybloggt1

Ein großes, mopsiges „Hallo“ an alle da draußen.

Wie ihr ja bereits wisst, ist Frauchen schon seit kurz nach Weihnachten voll im Wahn, sich wieder gesünder zu ernähren. Weniger Schlemmerei, kein (oder kontrollierteres) naschen zwischendurch, weniger Fleisch, gesundes Frühstück, viel Obst und Gemüse und reichlich Ballaststoffe. Da ich auch ein klein wenig auseinander gegangen bin (das muss ich ja leider echt zugeben – obwohl es da aber auch echt bedeutend dickere Hunde gibt als mich! Achja, kommt da eigentlich auch euer Sprichwort „Das ist aber ein dicker Hund!“ her?!), ist bei mir ebenfalls FdH angesagt. Naja zumindest keine Leckereien mehr ausser der Reihe, wenn Frauchen mal wieder etwas in der Küche „heruntergefallen“ ist oder aber auch die sogenannten Mitleidsleckerlis, die ich mir immer durch intensives von unten nach oben gucken und herumschleichen in der Küche verdient…ähm ergaunert habe.

Samsung S4 mini 421
Die schlanke Linie muss wieder her!

Frauchen zieht das auch schon voll durch mit ihrer Ernährung. Nur am Knallertag und dem Tag danach, waren die beiden etwas…hmm…“neben sich“, was das Essen angeht. Da wurde sich wieder ordentlich was rangefuttert. Fettige Pizza (bei Frauchen wenigstens vegetarisch, dafür oooordentlich Käse!), Pralinen…. Tz, tz….und was ist mit mir? Nix. Doch, obwohl…am Knallertag gab es für mich auch schönes Stück getrocknete Entenbrust.

Gestern habe ich Herrchen und Frauchen wieder darüber reden hören. Frauchen klagte mal wieder. „Dieses Mal muss ich das echt durchhalten, ich werde langsam echt alt. Ich bekomme schon Orangenhaut an den Oberschenkeln – das muss weg!“ Herrchen war mal wieder genauso überfragt wie ich. „Du spinnst!“, kam es nur von ihm. „Nein, wirklich. Überall kleine Dellen. Ohne Mist, ich muss das jetzt durchziehen. Bis zum Sommer und auch danach Sport, Sport und nochmals Sport. Ab auf den Stepper und andere Übungen…Die Orangenhaut muss weg.“ Was genau „Orangenhaut“ bei euch Menschen ist oder sein soll, kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen. Schon gar nicht, was daran so schlimm sein soll! Orangenhaut? Klar, ich kenne Orangen. Diese großen, knalligfarbigen Bälle, die es gern und oft zu Weihnachten zum schnabulieren gibt. Mmmhhh… ich finde die sooo lecker!

IMG_6919

Wirklich, ihr Menschen macht euch viel zu viele Gedanken über Äußerlichkeiten. Ich kann an einer Orange, geschweige denn ihrer Haut, nichts schlechtes finden. Das Äußere interessiert mich doch da nicht die Bohne! Nur das Innere zählt – und das ist schön, knackig und saftig. Ihr solltet das genauso halten wie ich – für mich ist der Inhalt immer definitv wichtiger als das Äußere :o)). Meint ihr, wir bekommen das hin? Und Frauchen werde ich da auch noch von überzeugen. Mopsehrenwort.

Eure Franny! <3

CIMG5113

 

Advertisements

11 Gedanken zu “[ Franny bloggt – Was ist an Orangenhaut so schlimm?? ]

  1. …das Gesunde bei Euch sieht doch lecker aus (für Zweibeiner zumindest, denk ich). Ich für meinen Teil bin für ne große Portion Pansen oder Leber ohne das Gemüse 😇 Ich wäre übrigens froh über etwas mehr Speck! Ist ja schließlich kalt draußen 😉 Liebe Grüße, Eddie

    Gefällt 1 Person

      1. yep mach das Franny :-) ich verbrenn immer alles so schnell… Der Pansenmief ist doch himmlisch, warum verstehen das viele Zweibeiner nicht??? ;-) liebe Grüße, Eddie

        Gefällt mir

Flüster mir doch etwas!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s