[ Adventskalender für Hunde? ]

Guten Tag ihr Lieben,

vielen Dank für eure zahlreichen Genesungswünsche! :) Ich habe mich wirklich gefreut! Aber obwohl ich mich das ganze Wochenende geschont und einem Faultier locker Konkurrenz gemacht hätte…nein, habe (möglichst wenig Bewegung und viiiel Schlaf! ), bin ich noch nicht fit. Zumindest wird mir nicht mehr schwindelig, sobald ich gehe! Aber schlapp bin ich immernoch. Was solls – es kann nur bergauf gehen. Ich habe ausserdem die BESTE Medizin:

image

Einen Mops mit magischen Kräften ;o)  Also… da kann ja nix mehr schief gehen oder?

Aaaber, das soll hier auch kein Jammerpost werden. Worüber ich eigentlich bloggen möchte, steht ja schon oben im Titel.

Überall wird man in den Läden derzeit bombardiert mit Adventskalendern. Der normale Schoki-Kalender scheint schon lange überholt! Ob mit Cola, Ü-Eiern, ja sogar Bier oder Schminke gefüllte Kalender kann man für uns Menschen erwerben! Jetzt aber zum eigentlichen Thema: für Tiere gibt es ja seit einigen Jahren sogar auch schon Adventskalender. Leider habe ich aber bei Fressnapf u. Co. immer nur die Kalender von einer bestimmten Firma gesehen; da sind leider jede Menge Getreidesachen und andere fragwürdige Dinge, wie z.B. Schokodrops, enthalten. Das muss ja nicht sein.  Gibt es da gesunde Alternativen?

Online habe ich jetzt schon mehrere adäquate Kalender gefunden, die wohl kein Getreide enthalten und sogar für Allergiker geeignet sind. Einer ist dieser hier -> Lucky Pet Adventskalender. Das klingt alles in allem sehr gut. Ich denke, den werde ich dann auch ordern!

Die andere Alternative zu den „Fertigprodukten“ wäre natürlich, selbst einen Kalender aus Stoff oder kleinen Kisten zu basteln oder für kleines Geld zu kaufen. Jedes Jahr wieder gibt es z.B. bei Aldi oder Lidl befüllbare Kalender aus Stoff/Filz. Bei den Leckerlis müsste man dann nur schauen, ob es welche sind die gegebenenfalls rumschmieren könnten o. Ä. und dementsprechend nochmals verpacken. Der Vorteil ist ganz klar, dass man selbst bestimmt, was der treue Freund bekommt. Magere Hähnchenbruststreifen und kleine Sprotten für die „normalen“ Kalendertage, einen Ziemer oder ein schönes Stück Pansen zum Nikolaustag – es gibt sooo viele Möglichkeiten!  Allerdings ist es für einen selber ja nicht mehr so sonderlich spannend. Aber Hauptsache dem Hundi schmeckt’s, oder?

gesundsnacks

Werdet ihr euren Lieblingen einen Kalender gönnen und wenn ja, befüllt ihr selbst oder greift ihr zu einem schon befülltem Fertigkalender? Oder kommt sowas generell nicht in Frage, weil es vielleicht albern ist? ;o)

Ich freue mich auf eure Antworten und werde euch dann natürlich an Frannys Kalender und dessen Inhalt teilhaben lassen!  :o)

Liebste Grüße,
Nathalie und Franny

merrymopsichristmas

Advertisements

24 Gedanken zu “[ Adventskalender für Hunde? ]

  1. Hallo meine Liebe Franny. Danke dass du dich so gut um dein Frauchen kümmerst. Soll ja schnell wieder gesund werden.
    Nun zu den Kalendern. Wir hatten damals als die Hunde-Adventskalender ganz neu auf dem Markt waren einen probiert. Ich wollte keines der Leckerlies in den Mund nehmen. Der Preis damals von 20,00 Euro war für die Tonne. Seitdem bekomme ich immer etwas aus dem selbstgemachten Kalender von Frauchen und da ist garantiert immer was drin was ich gerne fresse. Es ist ein schöne Idee, aber wenn der Hund kein Alles-Fresser ist, dann könnte es Enttäuschungen beim Zweibeiner und Vierbeiner geben.
    GLG Odie (Ich hoffe dass ein Küsschen von Franny im Adventskalender versteckt ist ;-))

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo lieber Odie. Danke für deinen Kommentar! Und ja, ich gebe mir die größte Mühe, Frauchen wieder auf die Beine zu bringen. Ich glaube das gelingt mir auch noch :o) 20,00euro sind schon ganz schön viel für einen Kalender…und dann kann man noch nicht mal alles daraus fressen, weil es nicht schmeckt…brrr! Dann lieber selber zusammen stellen, wie dein Frauchen das gemacht hat. Wir versuchen dieses Jahr mal einen gekauften. Wir werden aber berichten, wie es ist / war! Liebste Grüße, Franny. Und einen dicken Hundeknutscher an dich.

      Gefällt 1 Person

  2. Bei uns gibt es keinen Adventskalender … weder für Menschen noch für Hunde. Aber das ist ja auch Geschmacks- und Einstellungssache. Leckerchen gibt es bei uns immer wieder … auch für alle – und auch da teilweise gesund, aber auch manchmal einfach nur lecker!
    Ich bin schon auf euren Kalender gespannt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    Gefällt 1 Person

  3. Wir haben jedes Jahr einen geholt – Bisher immer von Fressnapf – aber dieses Jahr will ich mal was Anderes probieren, denn in dem von Fressnapf wurden nur immer die Bilder vorne ausgewechselt und sonst war immer dasselbe drin… Was nicht wenig was von Abwechslung hat. Mein Wuffel findet das immer toll, wenn es eine „EXTRA“-Portion Leckerli gibt…. An Weihnachten bekommt er ja auch immer eine Kleinigkeit…. Er gehört eben mit zur Familie…. Ach, auch von mir gute Besserung für Dein Frauchen…

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist ja doof, wenn der Inhalt immer gleich war. Das macht ja auch keinen Spaß dann. Da kann ich das verstehen, dass du mal einen anderen Kalender ausprobieren möchtest. So ist es bei uns auch. Zumindest in Sachen Weihnachten wird Franny da auch total verwöhnt. In der Zeit gibt es immer bisschen extra Leckerlis ;) Dankeschön, geht schon besser so langsam!

      Gefällt 1 Person

      1. Seine Geschenke liegen im WeihnachtsmannSack immer ganz oben und meistens sitzt er dann ganz oben auf dem Sack drauf (ALLES MEINS) :-) Dann darf er seins zuerst rausholen aus dem Sack und wir haben dann Ruhe und können bescheren, weil der Wuffel beschäftigt ist :-) Naja, ich werde schon einen Kalender finden, welchen testest Du, oder wird es nicht verraten?

        Gefällt 1 Person

      2. Ich werde den von LuckyPet bestellen und testen :) werde auch darüber berichten dann. Wir haben Franny letztes Jahr zu Weihnachten eine große Pastete geschenkt. Mit Spielzeug kann sie ja leider kaum was anfangen :/.. deswegen hat sie dann ordentlich was zu futtern gehabt und wir haben in Ruhe Bescherung machen können :) ist aber schön, dass ihr euren Wuffel so miteinbezieht.

        Gefällt 1 Person

      3. Er bekommt auch Leckeres…. Aber eben auch ein Spielzeug… Aber manchmal reicht es ihm schon, damit er auch rascheln kann, wenn man ihm dann eine Serviette gibt – due zerpflückt er dann und ist happy… Weil er es mal darf und keiner schimpft…. Hach, die strahlenden Augen sind dann herrlich!

        Gefällt 1 Person

      1. zu weihnachten packe ich noah ein Brötchen ein und das packt er voller Freude aus. aber das war´s auch. unsere phoebe hat sich gerade heute morgen gehäutet und alles hat gut geklappt. puh……

        Gefällt 1 Person

Flüster mir doch etwas!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s