[ Franny bloggt – Kroatien und andere Hindernisse Teil 2 ]

frannybloggt1Hallo ihr treuen Leserchen!

Heute gibt es den nächsten Teil von unserer Kroatien-Reise! Wie schon im ersten Beitrag geschrieben, sind wir ja auf der Insel Solta (gesprochen: „Scholta“) „gelandet“. Nach einer anstrengenden Reise kamen wir endlich im Paradies an – ein Haus in einer eigenen Bucht! Wunderschön und sehr idyllisch. Heute zeige ich euch etwas vom Haus und der Umgebung und natürlich das Highlight – die Bucht! (Frauchen muss jetzt an den Film mit Leonardo di Caprio denken…. Menschen!!)

IMG_6936Morgens haben meine Menschen immer auf der Terasse gefrühstückt – ich habe mich schon morgens immer in die Sonne gelegt – ich liebe ja Sonne! Aber sobald auch nur ein Krümelchen runtergefallen ist, war ich sofort zur Stelle um zu „putzen“… Ihr wisst ja… Mein zweiter Name ist Staubsauger!

IMG_7161Morgens oder mittags sind auch mal die ein oder anderen Boote bei uns in die Bucht gekommen. Die Leute haben relaxed oder waren natürlich planschen. Ich habe immer belustigt geguckt, wie die Menschen nackig ins Wasser gesprungen sind. Echt merkwürdig, dass ihr kein Fell am Körper habt, so wie wir Hunde!

IMG_6947IMG_6943IMG_7050Auf dem gesamten Grundstück gab es Olivenbäume! Leider waren diese noch nicht reif… die haben echt ganz schön bitter geschmeckt, muss ich sagen…brrrrrr! Aber sie haben schön Schatten gegeben. Ich habe mich immer liebend gern darunter gelegt und gedöst. Frauchen fand den Granatapfelbaum ganz toll! Meine beiden Menschen haben aber alle am Baum gelassen, da im Winter die Familie, die das Haus vermietet, dort dann wohnt. Die möchten bestimmt noch Granatäpfel futtern – und an fremde Sachen geht man ja nunmal nicht dran! Achja… dafür konnten wir jede Menge Rosmarin mitnehmen. Der hat soooooooo gewuchert!! Frauchen meinte, sie hat sowas noch nie gesehen! Die Büsche hatten teilweise einen Durchmesser von 2 Meter! Dort war eine regelrechte Rosmarin-„Plage“ :o)

IMG_7031Das ganze Grundstück war Terassenförmig angelegt; das heisst ich konnte immer von einer Plattform zur nächsten springen und den Eidechsen hinterher jagen… war manchmal ganz schön anstrengend, aber trotzdem echt spaßig! Frauchen hat mich aber teilweise ganz schön ausgebremst… ich weiß selbst, ich habe mich ab und zu ganz schön reingesteigert… Achja… die haben mich aber auch provoziert mit ihrem rumgewusel, diese Echsenviecher!!

IMG_7105Guckt sie euch an, wie dreist sie sich da sonnt! Dabei gehört die in meinen Magen… aber ich konnte sie einfach nie erwischen! Ich bin leider viiiel zu langsam…*schnauf*

IMG_7045 IMG_7033IMG_7041Der Blick auf „unser“ Häuschen von etwas weiter oben. Traumhaft oder?

IMG_7026 IMG_7043Überall waren kleine Schälchen mit „Sempervidum“ und anderen kleinen Sedum-Gewächsen. Fragt mich nicht, was das ist! Frauchen hat gerade getippt… ich habe mich eben hoffnungslos verschrieben. Der Busch auf dem Bild ist übrigens Lavendel. WIE DAS GEDUFTET HAT!! Ein Träumchen! Diese Büsche standen auch überall rum. Ich sags euch Leute, dieser Urlaub war eine Explosion von Gerüchen und Düften für mich olle Schnüffelnase!

IMG_7029Frauchen hat sich immer ganz lieb um die Geranien gekümmert und fleißig gegossen – bei der Hitze war das auch bitter nötig. Was etwas nervig war, war dass die Wespen immer gleich ankamen, sobald meine Menschen in irgendeiner Art und Weise Süßwasser gebraucht haben! In Kroatien ist es sehr trocken und heiß und alle Tiere, sowie Insekten sind immer ganz dolle durstig und japsen regelrecht nach Wasser…. selbst die Schmetterlinge… aber die waren immer scharf auf die süßen Getränke von Herrchen & Frauchen… oder auf dieses andere komische Zeug was Herrchen immer trinkt… ihr nennt es „Bier“.

IMG_7153Der große Schmetterling hat von Frauchens Energie-Drink geschlabbert! Ist er nicht sehr schön? Den habe ich auch Ausnahmsweise mal nicht gejagt….;o)

IMG_7010…und der Beweis: Bier mochten sie auch… oooh Mops!

IMG_7205…und während meine beiden Menschen in der Sonne braten, habe ich mich auch mal zum chillen in den Schatten gelegt.

IMG_7052 IMG_7056Die beiden haben gelebt wie die Könige…pfff… und ich habe nur mein Hundefutter bekommen, wie so üblich! Unverschämtheit. Dabei hätte ich denen doch locker beim futtern von diesen saftigen, gegrillten Hamburgern geholfen. Ich bin so selbstlos – meine Menschen sehen das bloß nicht! Hihi, Frauchen hat die Jacke auf dem Bild falschrum an! Ich liebe meine Menschen – die sind beide manchmal so schön durcheinander!

IMG_6995 IMG_6987 IMG_7024Der Strand und die Bucht waren mooooopsig schön! Das Wasser war so herrlich warm… da bin selbst ich reingegangen. Herrchen und Frauchen mussten zwar immer Badeschuhe anziehen, da es dann doch den ein oder anderen Seeigel gab. Aber ansonsten war es sehr schön. Die beiden waren begeistert. Und obwohl Frauchen normalerweise nicht so die Wassernixe ist (die ist eigentlich wasserscheuer als ich!!) ist sie jeden Tag baden gegangen… und sogar richtig lang! Herrchen ist viel geschnorchelt und konnte super viele, verschiedene Fischis sehen. Den einen Tag hat sich sogar eine Muräne ins seichte, warme Wasser verirrt… das war schon ein Erlebnis!

IMG_6982IMG_7136 IMG_7145 Ich war soooo oft am planschen, Frauchen war ganz begeistert. Mit planschen und baden habe ich die Wärme auch echt gut überstanden. Ich habe kaum gehechelt! Am Strand hatte Herrchen auch noch einen Sonnenschirm für mich aufgestellt, unter den konnte ich mich dann auch noch legen. Zum trocknen bin ich aber immer lieber in die Sonne gegangen, muss ich ehrlich sagen.

IMG_7158Nach einem anstrengenden Planschetag habe ich mir dann Ruhe verdient. Ich hoffe, euch haben die Bilder und der kleine Einblick in unser Urlaubsdomizil gefallen. Es kommen dann noch 1,2 Einträge… wir waren nämlich auch spazieren und am Hafen. Da haben Herrchen und Frauchen auch viele Fotos gemacht!

Ich wünsche euch noch einen mopsigen Montag und weiterhin viel Spaß!

Franny Mops und Frauchen <3

IMG_7001
Ich hab schon wieder Sehnsucht nach meiner Bucht!
Advertisements

12 Gedanken zu “[ Franny bloggt – Kroatien und andere Hindernisse Teil 2 ]

    1. Hallo Isabella, Damon und Cara! Dankeschön! Wir haben versucht, etwas Sonne mitzubringen. Hat ja die letzten Tage auch gut geklappt. So richtig warm war es aber leider nicht mehr! Die Seeigel waren etwas weiter im Wasser; soweit bin ich nicht hinein gegangen! Aber die Steine an sich fand ich jetzt schon nicht so toll. Teilweise waren sie mir zu grob. Obwohl ich sonst gerne klettere und überall hochspringe! Die Steine am Srand jedoch waren nicht so meins. Ich habe mich lieber mit zu Frauchen aufs Handtuch gelegt :o) LG Franny mit Frauchen

      Gefällt 1 Person

  1. Danke Franny, dass du mich durch deinen Bericht und die tollen Bilder mit an deinem Urlaub hast teilhaben lassen. Wäre gerne mit dabei gewesen, durch deinen Bericht kommt es mir fast so vor. GLG dein Odie (Bin froh, dass du wieder da bist; habe dich vermisst)

    Gefällt 1 Person

    1. Das freut mich aber! Und Frauchen erst. Sie hat sich viel Mühe mit den Fotos gegeben. Es kommen noch weitere Berichte von Kroatien. Das ist aber lieb. Ich habe dich auch vermisst! Endlich wieder bloggen. Nur muss ich mir jetzt immer den Laptop mit Frauchen teilen – nervig! Aber wir bekommen das hin. Einen dicken Hundeknutscha! Franny

      Gefällt 1 Person

  2. Da habt ihr aber ne ganz tolle „Hütte“ gehabt und ein so tolles Revier. Herrchen wurde beim Anblick der schönen Fotos richtig neidisch. Wir sind auch gerade nicht zu Hause sondern in Holland. Da gibt’s auch Strand und Meer aber keine so tolle Bucht. Ihr hattet sicherlich eine traumhafte Zeit. LG Jakob

    Gefällt 1 Person

Flüster mir doch etwas!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s