Mopsiges Rezept: Hundekekse

BackmopsGuten Tag ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein ganz schnelles und einfaches Rezept für schmackhafte Hundekekse zeigen!
Die Zutaten hat man fast immer im Haus und auch sonst braucht es nicht lange, diese zuzubereiten.

Was ihr braucht, ist folgendes:

100g Haferflocken
100g Mehl
50g Maisgries oder Maismehl
2 mittelgroße Möhren
1 Ei
etwas Wasser

IMG_6470
(Mehl ist hier jetzt nicht zu sehen)

Die Möhren werden geraspelt und dann einfach mit den restlichen Zutaten vermengt. Wasser hinzugeben, bis eine teigige Konsistenz entsteht. Backofen auf Ober- und Unterhitze stellen und auf 175°C vorheizen. Kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech löffeln.

IMG_6471IMG_6476Die Kekse nun etwa 15min backen, bis sie goldgelb sind. Sie können auch ruhig eine dunklere Kruste bekommen.

IMG_6487 IMG_6490Die Kekse müssen nun gut abkühlen und nochmal nachtrocknen. Danach kann man sie in eine Tupperdose füllen. Sie sind dann an einem trockenen Ort mehrere Tage haltbar.

IMG_6501Franny schmecken sie jedenfalls sehr gut :o)!

Und nun viel Spaß beim nachbacken und füttern!

Viele Grüße,

sign

Advertisements

12 Gedanken zu “Mopsiges Rezept: Hundekekse

Flüster mir doch etwas!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s