Franny und ich [Teil 2] – Ich schlafe lieber aus!

Frühes aufstehen ist für die meisten unter uns unheimlich schwer. Ich mag es auch nicht sonderlich und dreh‘ mich am liebsten auch nochmal um, bevor ich aus dem Bett krabbel. Aber die Pflicht ruft und man reisst sich zusammen. Wenn ich es dann geschafft habe, mich einigermaßen vorzeigbar zurecht zu machen, geht das große kämpfen los. Denn mein Mops pennt definitiv auch gerne aus – und Gassi gehen um 6uhr früh findet sie mal echt ganz schön Sch**** …!

wpid-20150726_145714.jpg
Schlafen ist schöner….

Dann bringt auch ein noch so zuckersüßes „Mausi, wollen wir Gassi gehen?“ nichts. Oder auch die etwas forschere Version: „Franny, los, Gassi!“ Das Ergebnis ist immer das selbe: sie guckt mich nur an, als würde ich von ihr verlangen als Einhorn verkleidet durch brennende Reifen zu springen.

Wenn ich es dann irgendwann geschafft habe, sie soweit zu motivieren dass ich ihr das Geschirr anlegen kann, kommt das zweite, was es sehr abhängig macht, ob wir es durch die Tür schaffen oder nicht: das Wetter ! Denn sobald die Haustür aufgeht und Madame merkt und sieht dass es regnet, ist Ende. Da geht die Rute runter, es wird gebockt wie ein Weltmeister..Aber es hilft ja alles nichts. Wir sie hat ja schließlich was zu erledigen, bevor ich mit gutem Gewissen zur Arbeit aufbrechen kann. Unsere Gassirunde ist morgens allerdings nicht sonderlich ausufernd – denn sobald gepischert und das große Geschäftt erledigt wurde, wird sofort nach Hause gezogen. Mops will ja schließlich wieder ins Bett! Tja, was soll ich sagen? Da hat sie mich gut erzogen.

wpid-20150726_194243_richtonehdr.jpg
Ich könnte ewig mit Frauchen und Herrchen schmusen!

Zuhause gibt es dann noch Frühstück, bevor sie sich dann schön provokant ins Körbchen zu einer Wurst einrollt. Wenn sie könnte, würde sie sagen:“So, ich schlaf dann mal weiter…aaaach ist das schön gemütlich… herrlich sowas! Na denn, viel Spaß, was Frauchen? Bis später!“ Und 5 Minuten später schlummert sie mit vollgefuttertem Bauch vor sich hin.

Und ich gestehe: so ein klitzekleines bisschen neidisch bin ich dann doch, dass ich das nicht kann ;)

Ich wünsche euch einen ausgeschlafenen, sonnigen Tag :)

~ Mademoiselle mit Mops Franny

wpid-20150727_195124.jpg

Advertisements

3 Gedanken zu “Franny und ich [Teil 2] – Ich schlafe lieber aus!

Flüster mir doch etwas!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s